inSi e.V.

inSi aktuell

Landratsamt Konstanz: Trainer*innen für das Projekt Mind Spring gesucht!

Was ist Mind Spring?

Bei Mind Spring handelt es sich um ein Gesundheitsprogramm von und für Geflüchtete. In kleinen Gruppen wird in der eigenen Muttersprache über Themen wie allgemeine Gesundheit, Stress und dessen Bewältigung, und weitere Fragen und Probleme gesprochen. Die Teilnehmenden lernen dort unter Anleitung mit Belastungen umzugehen und tauschen sich über ihre Erlebnisse aus.

Über einen Zeitraum von acht Wochen findet wöchentlich ein ca. zweistündiger Workshop statt.

Wir suchen Sie als Trainer*in!

Sie haben selbst Flucht- oder Migrationshintergrund? Sie haben Vorerfahrungen im sozialen, pädagogischen, medizinischen oder therapeutischen Bereich? Sie möchten andere Geflüchtete beim Umgang mit Belastungen und gesundheitlichen Fragestellungen unterstützen?

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung und Bewerbung finden Sie im nachstehenden PDFDokument. Bewerbungsschluss ist der 27.03.2019.


Stellenausschreibung als PDF-Dokument herunterladen


Vortrag Islam Menschenrechte und Demokratie

Datum: Freitag, 22.03.2019
Uhrzeit: 19.00 – 21.00 Uhr
Ort: Gemeindezentrum Wichernsaal, Freiheitstraße 36, 78224 Singen


In Kooperation mit dem Hegau-Kulturverein laden wir Sie recht herzlich zu dem Vortrag

Islam, Menschenrechte und Demokratie

ein.

Der Islam, auf der einen Seite beansprucht von Menschen, die eine zivile Auslegung der Religion befürworten und auf der anderen Seite von Menschen, die ein politisches Gefüge damit verbinden. Ein ziviler Islam, der die Vervollkommnung des Menschen sowie die Bildung einer spirituell reifen Persönlichkeit hervorhebt, steht gegenüber einem politischen Islam, der an die Staatlichkeit und Herrschaft glaubt, in der die Gesellschaft dem Individuum übergeordnet wird.

Folgenden Fragen wollen wir an diesem Abend mit unserem Referenten Arhan Kardas auf den Grund gehen: Ist der Koran eine Lebensanweisung oder eine Staatsverfassung? Ist die Umma - die Gemeinschaft der Muslime - ein dynamisches und hereinnehmendes Konstrukt oder eher ein ausschließendes und statisches Gebilde, was einher geht mit einer Schwarz-Weiß-Malerei? Was unterscheidet die beiden Lager und was macht eine politisch ideologische Deutung und Nutzung des Glaubens so gefährlich?

Arhan Kardas ist Chef-Redakteur der Zeitschrift Fontäne, Publizist, sowie Lektor an der Uni Potsdam.

Die Veranstaltung ist gebührenfrei, um Spenden wird gebeten.

Wir würden uns freuen, Sie und weitere Interessierte bei diesem Vortrag begrüßen zu dürfen.


Einladung als PDF-Dokument herunterladen


inSi e.V.

Workshop Interkulturelle Öffnung für Vereine

Wie fühlt sich interkulturelle Öffnung an? Jessica Belvis Ramirez möchte gemeinsam mit Ihnen diese und weitere Fragen rund um das Thema „Interkulturelle Öffnung“ auf den Grund gehen. Im Vordergrund steht die Sensibilisierung für dieses wichtige Themenfeld.

Donnerstag 28.03.2019, von 17:00 bis 21:30 Uhr in Singen
Die Teilnahme und die Verpflegung sind kostenfrei.

Anmeldung bis zum 08.03.2019 Luisa Klatte, Landratsamt Konstanz, 07531/800-1421 luisa.klatte@lrakn.de


Einladung zur Auftaktveranstaltung Bildungsplattform für Engagierte

Datum: Mittwoch, 03.04.2019
Uhrzeit: 10.00 – 12.30 Uhr
Ort: Landratsamt Konstanz, kleiner Sitzungssaal (1.OG), Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz


In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Konstanz laden wir herzlich zur Auftaktveranstaltung Bildungsplattform für Engagierte ein.

Der Landkreis Konstanz plant im Rahmen des landesweiten Projekts Bildungsplattform für Engagierte des Landkreistages Baden-Württemberg als einer der Pilotlandkreise eine Bildungsplattform für Engagierte, aufzubauen.

Ziel ist es alle Qualifizierungsangebote für Ehrenamtliche auf einer Plattform, zu bündeln und transparent zu machen und das bürgerschaftliche Engagement im Landkreis dadurch anzuerkennen und zu unterstützen.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung möchten wir Sie gerne über den aktuellen Stand des Projekts informieren und mit Ihnen die weiteren Schritte besprechen.

Gebeten wird um eine Anmeldung zur Teilnahme an der Auftaktveranstaltung bis zum spätestens 29. März 2019 unter der E-Mail-Adresse: anja.marosits@LRAKN.de. Für Rückfragen steht Ihnen ebenfalls Frau Marosits zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Auftaktveranstaltung finden Sie im nachstehenden PDF-Dokument.

Wir freuen uns auf Ihre zahlreiche Teilnahme!


Einladung als PDF-Dokument herunterladen


Einladung zum Frauenfrühstück

Datum: Freitag, 29.03.2019
Uhrzeit: 9.00 – 11.30 Uhr
Ort: Siedlergemeinschaft, Worblingerstraße 67, 78224 Singen


Im Rahmen des Programms der Stadt Singen zum internationalen Frauentag am 08. März, lädt der Verein Kinderchancen Frauen aus der Stadt Singen zu einem gemeinsamen Frühstück ein. Willkommen sind alle Frauen, die interessiert sind an einer kurzen Information zu „100 Jahre Wahlrecht der Frau in Deutschland“

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Sie!


Einladung als PDF-Dokument herunterladen


inSi-Café – ein Ort der Begegnung

inSi-Café – ein Ort der Begegnung

Neben vielen Aktivitäten veranstaltet inSi einmal im Monat das inSi-Café als Begegnungsmöglichkeit für alle Menschen mit oder ohne Zuwanderungsgeschichte. Neben kurzen Vorträgen besteht im inSi-Café vor allem die Möglichkeit sich kennenzulernen, sich auszutauschen oder auch einmal Rat zu holen.

Die nächsten inSi-Café-Termine sind:

Mittwoch, 3. April, 18:00 Uhr
Muslim-Gemeinde, Berliner Straße 17

Mitwoch, 5. Juni, 18:00 Uhr
Altes Zollhaus, Hegaustraße 42


Entstehung islamischer Terrorgruppen

Datum: Donnerstag, 11.04.2019
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Ort: im Gemeindesaal der Liebfrauenkirche, Uhlandstr. 39, Singen


Oft wird der Islam mit Gewalt und Terror in Verbindung gebracht.

Vor allem die islamischen Terrorgruppen sind verantwortlich für dieses negative Bild des Islam. Wer sich aber mit der Geschichte des Islam auseinandersetzt erkennt, dass der Islam oft friedlich ist und dass selbst viele Muslime die Gewalt der Terroristen ablehnen.

Deshalb ist es interessant sich mit der Entstehungsgeschichte der islamischen Terrorgruppen zu beschäftigen, um zu verstehen wie es zu Gewalt und Krieg kommen kann.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis zum 05.04.2019 an bei
Eva Uhl, Tel.: 07732/952776, E-Mail: fluechtlingsarbeit.dwkn@diakonie.ekiba.de

Der Workshop findet statt, wenn zwischen 6 und 15 Personen daran teilnehmen. Der Workshop ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Sie!


Einladung als PDF-Dokument herunterladen


Anmeldeunterlagen zum "Tag des offenen Handwerks"

Datum: Freitag, 17.05.2019

Hier finden Sie die Anmelde- und Informationsunterlagen für den "Tag des offenen Handwerks" am Freitag, 17. Mai 2019.

Der Flyer beinhaltet die Übersicht der teilnehmenden Betriebe im Stadtgebiet mit den jeweiligen Ausbildungsberufen, Busfahrzeiten, Gratisfahrkarte, Fragen zur Ausbildung und den Hinweis auf die Internetseiten von Singen aktiv Standortmarketing e.V. und der Handwerkskammer.

Aus insgesamt 42 interessanten und spannenden Berufsbildern können die SchülerInnen beim "Tag des offenen Handwerks" drei Berufe / drei Betriebe in ingen auswählen. Informationen zu den 43 Ausbildungsberufen werden auf der Internetseite www.singen.de/singen-aktiv hinterlegt, Informationen zu allen 130 Ausbildungsberufen im Handwerk auf der Internetseite www.handwerk.de.

Es ist eine in der Region einmalige Chance für die SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern in dieser praxisorientierten Form in den jeweiligen Betrieben sich über die Berufe zu informieren und Kontakte zu Geschäftsführern, Meistern oder Azubis zu knüpfen. Offen und motivierte junge Menschen sind in den Handwerksbetrieben herzlich willkommen!

Bereits jetzt sind Sie ebenso herzlich zum Start des "Tag des offenen Handwerks" mit Ihren SchülerInnen und gerne auch den Eltern um 8:00 Uhr in die Bildungsakademie der Handwerkskammer, Lange Straße 20, in Singen eingeladen.

Die Kolleginnen und Kollegen der jeweilig teilnehmenden Klassen mögen die gewählten Betriebe in beiliegende Anmeldeliste eintragen. (Bitte beachten: Bei einigen Betrieben ist aufgrund der Größe des Betriebes nur eine begrenzte Anzahl von Anmeldungen möglich - bitte hier und bei allen anderen Betrieben darauf achten, dass die SchülerInnen sich nicht in großen Gruppen eintragen) und an Singen aktiv bis spätestens Freitag, 29. März 2019 zurückfaxen oder per Scan zumailen.

Die Fax-Nr. lautet 07731 / 85 882 743 oder per Mail an singen-aktiv@singen.de

Download Flyer
Download
Download Elternbrief Deutsch
Download Elternbrief Albanisch
Download Elternbrief Arabisch
Download Elternbrief Portugiesisch
Download Elternbrief Rumänisch
Download Elternbrief Türkisch


Flyer als PDF-Dokument herunterladen


Unser Stundenplan für Deutschunterricht für Migranten

 

Stundenplan als PDF-Dokument herunterladen

inSi e.V.

Freiheitstraße 2
78224 Singen
Telefon: +49(0)7731 85703
E-Mail: kontakt@integration-in-singen.de

Informationen

Mitgliedsantrag
Impressum
Datenschutz
Copyright 2019 inSi e.V.