IDOL – Interkultureller Dolmetscherdienst

IDOL – Interkultureller Dolmetscherdienst

Interkultureller Dolmetscherdienst für die Schutzsuchenden aus der Ukraine 

Singen macht sich nun auf den Weg und startet das Projekt eines Interkulturellen Dolmetscherdienstes (IDOL). Der Krieg in der Ukraine und damit einhergehende Fluchtbewegungen zu uns haben den Bedarf an Sprachmittlungsangeboten für die Stadt noch einmal deutlich verstärkt. Daher hat die Stabsstelle Integration der Stadt Singen dieses Projekt ins Leben gerufen. Langfristig wird der Verein inSi e.V. die Koordination des Interkulturellen Dolmetscherdienstes übernehmen.

Aufgrund der aktuellen Situation liegt der Fokus des Projekts zunächst auf den Schutzsuchenden aus der Ukraine, soll jedoch in Zukunft auch auf die Bedürfnisse anderer Migrantinnen und Migranten ausgerichtet werden.

Aktuell werden ehrenamtliche Dolmetscher:innen gesucht, die neben Deutsch auch gut Russisch oder Ukrainisch sprechen und sich bereit erklären, die Schutzsuchenden zu Arztterminen, Behördengängen etc. zu begleiten und die Gespräche zu dolmetschen.

Interessierte können sich ab sofort per E-Mail, Whatsapp oder auch telefonisch melden:

Annika Bremermann (Projektleitung)

E-Mail: IDOL@insi.team

Tel.: 0173 2461725

 

Melden Sie sich auch gerne, wenn Sie einen Sprachmittler oder eine Sprachmittlerin für Russisch oder Ukrainisch benötigen.

GIBT ES FRAGEN?

Gerne helfen wir weiter

   Geschäftsstelle
   Interkulturelles Zentrum im Alten Zollhaus
   Hegaustraße 42
   78224 Singen

   Montag - Donnerstag
   9:00 - 12:00 Uhr
  +49 7731 9263501
   kontakt@insi.team

    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Haus aus.
    inSi e.V.
    Um die Website zu betrachten bitten wir Sie, Ihr Mobilgerät um 90 Grad zu drehen.