Themen

inSi e.V.

Auf dieser Seite finden Sie (künftig) alle integrationsrelevanten fachlichen Themen. Wir haben das weitläufige Gebiet nach den klassischen Handlungsfeldern der Integrationsarbeit aufgeteilt und einige weitere wichtige Themen-Überschriften gesetzt. Weil besonders in der Integrationsarbeit alles miteinander zusammenhängt dienen thematische Trennlinien eher der Informationsaufbereitung und „Portionierung“. In der Realität kann man zwischen Sprache und Bildung nur schwer Grenzen ziehen, – und beide Themen sind unabdingbare Voraussetzungen für das Thema Arbeit usw.

Es ist auch durchaus effektiv, auf verschiedenen Ebenen: Ehrenamt/inSi e.V., Stadt, Landkreis, Land, Bund mit in etwa gleichen Themen-Zuschnitten zu arbeiten. Synergien gibt es dadurch zum Beispiel bei Zusammenarbeiten in Steuerungsgruppen oder Fachtagungen aber auch bei der Bewerbung auf Förderprogramme.

Sie finden hier auf den vielen weiteren Unterseiten die Beschreibungen aller Angebote der Integrationsarbeit in Singen, aller Akteur*innen, aller Projekte, aller Zuständigkeiten, aller Kontaktmöglichkeiten, Materialien-Downloads, weiterführender Informationen und Links.

Das ist jedenfalls der Anspruch dieses Menüpunktes „Themen“ und zugleich ein zentraler Anspruch unserer zentralen Integrationshomepage: Wir sind mit Blick auf die guten Erfahrungen der Eröffnung des Cano Einkaufszentrums im Sinne eines „Soft Opening“ online gegangen, obwohl viele Informationen noch nicht vorliegen bzw. abgestimmt und freigegeben … und insofern noch „Baustellen“ sind. Der Löwenanteil der Informationen wird von hauptamtlichen Akteuren beigesteuert werden. Aber natürlich wird auch inSi seine Angebote an den entsprechenden thematischen Orten abbilden. – Zusätzlich zu vielen anderen Stellen dieser Integrationshomepage, die zugleich die inSi-Homepage ist. Hauptamt und Ehrenamt Hand in Hand.

Bitte haben Sie Verständnis, dass noch viele Beiträge fehlen. Corona hält alle Akteure der Integrationsarbeit kräftig in Beschlag. Aber Sie sehen durch die Überschriften schon viel von dem, was hier in den nächsten Wochen und Monaten einmal ausführlich beschrieben sein wird. Und wenn Sie ein Thema bzw. eine Überschrift vermissen, sagen Sie uns gerne Bescheid!

Sprache

Sprache

Für die erfolgreiche Integration in das soziale und berufliche Leben ist das Erlernen der deutschen Sprache unverzichtbar. Gemeinsam mit der schulischen bzw. beruflichen Bildung bilden Sprachkenntnisse die wesentliche Grundlage für die gelingende Integration von Migrant*innen mit und ohne Fluchtgeschichte. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache ermöglichen und fördern eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Alltagsleben.

Arbeit

Arbeit

Gemeinsam mit Sprache und Bildung nimmt das Thema Arbeit im Integrationsdiskurs eine Schlüsselrolle ein. Die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit ist für die gelingende Integration und aktive Teilhabe eingewanderter Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte aus zahlreichen Gründen unerlässlich.

Bildung

Bildung

Ein erfolgreicher Schulabschluss und eine fundierte Ausbildung ebnen den Weg für gleichberechtigte Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe. Im Sinne einer gelingenden Integration ist ein gleichberechtigter Zugang zum deutschen Bildungssystem für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrations- und Fluchthintergrund also unabkömmlich.

Wohnen

Wohnen

Ausreichender, qualitativ zufriedenstellender und bezahlbarer Wohnraum ist für alle Bevölkerungsgruppen eine Grundvoraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe und Integration.

Interkulturelles

Interkulturelles

Deutschland ist ein Einwanderungsland, dessen Bevölkerung und Lebensrealitäten vielfältig und durch Migration geprägt sind. Auch Singen ist beeinflusst durch eine lange Migrationsgeschichte, in der die Integration von Menschen aus vielen Ländern und Kulturen einen besonderen Stellenwert hat.

Recht

Recht

inSi e.V. unterstützt und begleitet ehrenamtlich in Rechtsangelegenheiten.

Familien

Familien

Die Unterstützung von Familien ist für in der Stadt Singen ein zentrales Anliegen, das von vielen Akteur*innen gemeinsam organisiert wird.

Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche

In Singen gibt es verschiedene Akteur*innen, die Kinder und Jugendliche außerhalb der Schule unterstützen.

Frauen

Frauen

Die Integration von Frauen aus verschiedenen Ländern ist ein wichtiges Vorhaben für die Stadt Singen. Frauen sind in vielen kulturellen Rollenverständnissen die benachteiligte Personengruppe und müssen viele Hürden überwinden auf dem Weg zur Integration.

Ehrenamt und Hauptamt Hand in Hand

In und um Singen gibt es zahlreiche ehrenamtliche und hauptamtliche Angebote und Projekte für und mit Migrant*innen.

Ehrenamt

Hauptamt

gemeinsam

Aktuelle Veranstaltungen

Hier findet Ihr Infos zu aktuellen Veranstaltungen

GIBT ES FRAGEN?

Haben Sie Korrekturen oder Ergänzungen zu den oben angegebenen Informationen?

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

   Stabsstelle Integration
   Interkulturelles Zentrum im alten Zollhaus
   Hegaustraße 42
   78224 Singen

  +49 7731 9263504
   integration@singen.de

    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Tasse aus.
    inSi e.V.
    Um die Website zu betrachten bitten wir Sie, Ihr Mobilgerät um 90 Grad zu drehen.