News

Es geht weiter nach der Kundgebung

Das Wochenblatt und der Südkurier berichten wie es nach der Kundgebung für Demokratie in Singen und in der Region weitergeht. Demokratiekonferenz am 23. Februar 2024 in Singen.

4.000 Menschen in Singen stehen auf!

Süddeutsche Zeitung, Jüdische Allgemeine, Südkurier, Wochenblatt und seemoz berichten über die Kundgebung "Singen steht auf - Gemeinsam für Demokratie und Solidarität! am 27. Januar 2024.

Klare Kante gegen Hass und Hetze

Das Singener Wochenblatt und der Südkurier berichten über die für Samstag, den 27. Januar geplante Kundgebung "Singen steht auf - gemeinsam für Demokratie und Solidarität".

Angebote Elternstiftung

Kostenlose Online-Seminare und -Sprechstunden für Eltern, pädagogische Fach- und Lehrkräfte, sowie alle haupt- und ehrenamtlich Aktiven in der Zusammenarbeit mit neu zugezogenen Familien.

MannSein – FrauSein

Veranstaltungen für Männer und Frauen mit Migrationshintergrund zu den Themen Sexualität, Beziehung, Partnerschaft, Frau und Mann sein von Pro Familia in Singen.

Wenn Nachbar:innen Hilfe brauchen

Das Seniorenbüro der Stadt Singen sucht tatkräftige Unterstützung für die ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe, um Menschen bei vielen Dingen des alltäglichen Lebens zu helfen.

Frieden muss für alle möglich sein

Das Singener Wochenblatt berichtet am 9. November 2023 und der Südkurier am 10. November 2023 über das Friedensgebet in der Herz-Jesu-Kirche zum Gedenken an die Opfer im Krieg im Nahen Osten.

Erneuter Spendenaufruf für Afghanistan

Die Notlage im Erdbeben-Gebiet in Afghanistan verschärft sich: Caritas, inSi, Unser Buntes Engen und Geflüchtete aus Afghanistan organisieren einen erneuten Spendenaufruf.

Mitgliederversammlung von inSi e.V.

Der Südkurier und das Singener Wochenblatt berichten über die Mitgliederversammlung des Vereins inSi, die am 19. Oktober 2023 stattgefunden hat.

Humanitäre Hilfe im Nahost-Konflikt

Hilfsaktion Caritas international: Helfen Sie mit Ihrer Spende den von dem Konflikt zwischen der Hamas und Israel betroffenen Menschen im Gaza-Streifen.

Zwischen Grenzschutz, Asyl und Menschlichkeit

Der Südkurier berichtet am 7. Oktober 2023 über die Podiumsdiskussion zum "Gemeinamen Europäischen Asylsystem" im Radolfzeller Milchwerk.

Diskussion um die Festung Europa

Das Singener Wochenblatt berichtet am 6. und am 10. Oktober 2023 über die Podiumsdiskussion zum "Gemeinsamen Europäischen Asylsystem", die im Milchwerk in Radolfzell stattfand.

Kostenloser

Deutschunterricht

von inSi e.V.

Hier gibt es unseren aktuellen Stundenplan:

GIBT ES FRAGEN?

Gerne helfen wir weiter

   Geschäftsstelle
   Interkulturelles Zentrum im Alten Zollhaus
   Hegaustraße 42
   78224 Singen

   Montag - Donnerstag
   9:00 - 12:00 Uhr
  +49 7731 9263501
   kontakt@insi.team

    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Flugzeug.

    inSi e.V.
    Um die Website zu betrachten bitten wir Sie, Ihr Mobilgerät um 90 Grad zu drehen.