Interkultureller Dolmetscherdienst

IDOL – Interkultureller Dolmetscherdienst

Das Projekt IDOL wurde im Juli 2022 gegründet, um Zugewanderte in Singen bei verschiedenen Terminen – beispielsweise Arztterminen und Behördengängen – sprachmittlerisch zu unterstützen. Zu Beginn lag der Fokus des Projektes auf den Schutzsuchenden aus der Ukraine und damit auf den Sprachen Russisch und Ukrainisch. Doch das sprachliche Angebot von IDOL wird kontinuierlich weiter ausgebaut.

Wenn Sie einen Dolmetscher oder eine Dolmetscherin für einen Termin benötigen, füllen Sie dafür bitte das untenstehende Anfrageformular aus.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass unsere Dolmetscher:innen keine Begleitpersonen sind und vor einer Vereinnahmung durch Klient:innen geschützt werden sollen. Aus diesen Gründen ist es bei IDOL die Regel, dass wiederholte Termine von Klient:innen nicht von demselben Dolmetscher oder derselben Dolmetscherin übernommen werden können. Daher bitten wir, von Wünschen nach einer bestimmten Person abzusehen.


    Aus Gründen der Koordination ist es für externe Termine notwendig, eine Telefonnummer des/der Klient:in zur Kontaktaufnahme zwischen Klient:in und Dolmetscher:in anzugeben. Mit der Anfrage stimmen Sie den AGB von IDOL zu und damit auch der internen Verwendung der Telefonnummer für Koordinationszwecke.



    Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Je kurzfristiger Sie die Anfrage stellen, desto unwahrscheinlicher ist es, eine:n Dolmetscher:in zu finden! Anfragen, die weniger als 24 Stunden vor dem gewünschten Termin gestellt werden, können leider nicht bearbeitet werden.


    Angaben zum Gesprächsort:

    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol LKW.

    Verfügbare Sprachen

    Aktuell verfügen wir über folgende Sprachen:

    Russisch
    Ukrainisch
    Arabisch
    Persisch (Farsi/Dari)
    Litauisch
    Serbokroatisch (Bosnisch/Kroatisch/Serbisch/Montenegrinisch)
    Rumänisch
    Polnisch
    Ungarisch
    Kurdisch
    Albanisch
    Portugiesisch
    Türkisch
    Französisch
    Pashto
    Urdu/Hindi – Englisch

    Scheuen Sie sich dennoch nicht, uns auch für andere Sprachen anzufragen! Denn zum einen verfügen wir auch über weitere mehrsprachige Netzwerke, die zwar keine offiziellen IDOL-Mitglieder sind, aber trotzdem hin und wieder gerne aushelfen. Zum anderen ist es für uns in der Projektentwicklung wichtig zu wissen, welche Sprachen häufig angefragt werden, damit wir uns nach weiteren Dolmetscher:innen für die entsprechenden Sprachen umhören.

    Aufwandsentschädigung

    Die Dolmetscher:innen sind zwar ehrenamtlich für IDOL tätig, bekommen jedoch für jeden Einsatz eine Aufwandsentschädigung. Die Kosten dafür werden aktuell von der Stabsstelle Kommunale Integration der Stadt Singen getragen. In Zukunft kann sich der Kostenträger allerdings noch ändern. Es ist zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht ausgeschlossen, dass die auftraggebenden Institutionen die Kosten selbst werden übernehmen müssen.

    Möchten auch Sie ein IDOL-Mitglied werden und ehrenamtlich für Zugewanderte in Singen und den westlichen Hegau dolmetschen?

    Dann melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei Annika Bremermann:
    Tel.: 0176-2461725
    E-Mail: IDOL@insi.team

    Eine formale Bewerbung ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht notwendig. Wichtig ist nur, dass Sie neben Deutsch noch mindestens eine weitere Sprache beherrschen. Eine der beiden Sprachen sollten Sie auf muttersprachlichem Niveau beherrschen und die andere mindestens auf dem B2-Niveau.

    Schulungen und IDOL-Cafés

    Als IDOL-Mitglied haben Sie die Möglichkeit, an Dolmetsch-Schulungen teilzunehmen. Einmal pro Jahr finden Grundschulungen statt, die von professionellen Dolmetscher:innen mit Schulungserfahrung geleitet werden. Darüber hinaus sind auch Aufbauschulungen, die für ein bestimmtes Thema sensibilisieren sollen, geplant.
    Außerdem findet einmal pro Quartal das IDOL-Café statt, bei dem Sie sich mit anderen ehrenamtlichen Dolmetscher:innen austauschen können und auch gerne Anregungen und Kritik äußern können.

    Kostenloser

    Deutschunterricht

    von inSi e.V.

    Hier gibt es unseren aktuellen Stundenplan:

    GIBT ES FRAGEN?

    Haben Sie Korrekturen oder Ergänzungen zu den oben angegebenen Informationen?

    Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

       Stabsstelle Integration
       Interkulturelles Zentrum im alten Zollhaus
       Hegaustraße 42
       78224 Singen

      +49 7731 9263504
       integration@singen.de

      Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Auto.

      inSi e.V.
      Um die Website zu betrachten bitten wir Sie, Ihr Mobilgerät um 90 Grad zu drehen.